Aktuell

|

Südzeit-Ausgabe als kostenloser Download

Passend zum Valentinstag können Sie unsere Südzeit zum Thema Liebe jetzt kostenlos herunterladen.

Viel Spaß beim Lesen!

Hier geht's zum Download.

|

[Pressemitteilung] EU-Lieferkettengesetz vor der Abstimmung: DEAB verurteilt die Enthaltung der Bundesregierung

Wir sind bestürzt!

 

EU-Lieferkettengesetz vor der Abstimmung: Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V. (DEAB) verurteilt die…

|

Krisen, Kriege, Klima - EU-Handelspolitik in Zeiten globaler Katastrophen

Herzliche Einladung zur ZEB-Zieltagung Krisen, Kriege, Klima - EU-Handelspolitik in Zeiten globaler Katastrophen am 23. und 24. Februar im Forum 3 in…

|

Positionspapiere zu den Kommunal- und EU-Wahlen

Der DEAB positioniert sich in zwei Papieren zu den anstehenden Kommunal- und EU-Wahlen. Sie finden beide Dokumente hier:

|

Junger Kongress - Globally responsible. Gemeinsam für Klimaschutz vor Ort

Mit jedem Jahr nehmen die spürbaren Auswirkungen der Klimakrise zu. Diese Dringlichkeit hat uns dazu veranlasst, den “Jungen Kongress - Globally…

|

Neuer Angebotsflyer: Globales Lernen & Bildung für nachhaltige Entwicklung

Ein neuer Angebotsflyer informiert kompakt über die Angebote des DEAB im Bereich Globales Lernen & BNE. Ob Aktionstage für Schulklassen, Workshops zum…

|

Wirtschaftspartnerschaftsabkommen zwischen der EU und Kenya nicht ratifizieren!

Stuttgart, 18.01.2024
Der Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg DEAB e.V. hat heute einen offenen Brief an die Abgeordneten des…

|

Aufruf Bündnis „Hand in Hand – jetzt solidarisch aktiv werden“ gegen den Rechtsruck in Deutschland und Europa

Der DEAB ist dem Bündnis „Hand in Hand – jetzt solidarisch aktiv werden“ gegen den Rechtsruck in Deutschland und Europa beigetreten.

„Hand in Hand:…

|

Globales Lernen mit dem Weltacker: Die Broschüre ist da!

178 erfolgreiche Weltacker-Tage liegen hinter uns. 178 Tage voller inspirierender Gespräche, erstaunlicher und seltener Ackerkulturen, vieler…

|

Pressemitteilung zur Herbstkonferenz

Klar ist, dass es angesichts der globalen Krisen ein "Weiter So" nicht geben kann. (Staatssekretärin Sandra Boser)

Baden-Württemberg auf dem…