Südzeit 84: „Sand – schwindende Schönheit“

In unsererMärz-Ausgabe stellen wir den Sand in den Mittelpunkt und nehmen Sie mit an den Strand und in die Wüste. Wir beleuchten den globalen Sandverbrauch, präsentieren alternative Bauweisen und lassen Menschen zu Wort kommen, die ihre ganz eigenen Erfahrungen mit dem Rohstoff Sand haben. Hier unsere Themen:


    • Sand – schwindende Schönheit: In atemberaubendem Tempo verbauen wir unseren Sand. Die UN warnen vor den Folgen
    • Hausbau für die Erben: Über die spannende Zukunft des nachhaltigen Bauens 
    • Desertifikation: Wissenschaftler erforschen die Kipppunkte der Wüstenbildung
    • Begegnungen im Sand: nachhaltige Reisen an den Strand und in die Wüste
    •  Kunst: Stefanie Zoche widmet zahlreiche Arbeiten dem Rohstoff Sand 
    • Sand in unseren Händen: Sand kann für Menschen ganz unterschiedliche Bedeutungen haben


Weitere Themen in Südzeit


    • Landespolitik: Die Initiative „Afrika im Blick“
    • Arun Gandhi: Können wir in Frieden leben? 
    • Fair Fashion: Neue Mode in den Weltläden
    • Wir wollen ein Lieferkettengesetz! Forderungen und Termine zum Mitmachen
    • Asylpolitik: In Baden-Württemberg wächst die Empörung über Abschiebungen von Geflüchteten in Arbeit über Parteigrenzen hinweg
    • Fairer Handel: Wenn Sand auf Fairness trifft, entstehen wunderbare Produkte
    • Markus Boese: Der ehemalige Fair-Handels-Berater und heutige Kaffeeröster berichtet über seinen größten Coup

… und viele weitere Informationen rund um die globale Gerechtigkeit in Baden-Württemberg und weltweit


Kurz und knackig: „Abo 2020“ - zum Schnuppern oder Schenken. Das Abo endet automatisch nach vier Ausgaben im Dezember. 
Ein Abonnement kostet nur 20 Euro im Jahr. Eine Mail genügt: u.umpfenbach*@deab.de 

Informationen zu Südzeit und unseren Abo-Möglichkeiten finden Sie unter www.suedzeit.de und www.deab.de/suedzeit/abonnement/

Bei Fragen zum Abonnement sind wir gerne für Sie da: Tel. 0711.25394025, u.umpfenbach*@deab.de 

Südzeit liegt in vielen Weltläden für Sie bereit – fragen Sie nach.