Aktuell

|

DEAB bietet Ausstellung „Flucht und Asyl“ zum Verleih an

Das Thema Flucht, Asyl und Integration beschäftigt derzeit viele Menschen. Die gegenwärtig geführten Diskussionen sind kontrovers und widersprüchlich....

|

WIR für FAIRänderung! – Jugendwettbewerb für mehr Fairness weltweit

Klamotten, Essen, Smartphone, ... auf dem langen Weg der Produkte von der Herstellung bis zu uns geht es für Menschen und Umwelt nicht immer fair zu:...

|

Highlights aus dem Promotor*innen-Programm

Die Arbeitsgemeinschaft Eine Welt in Deutschland (agl) hat neue Hightlights aus dem bundesweiten Eine Welt-Promotor*innenprogramm herausgegeben.

|

Entwicklungspolitischer Jugendfilmpreis 2017 verliehen

Am Sonntag, dem 3. Dezember 2017, wurde in Stuttgart zum dritten Mal der Entwicklungspolitische Filmpreis im Jugendfilmwettbewerb Baden-Württemberg...

|

MiGlobe-Berater*innenpool für Kommunen nimmt Fahrt auf

Mit dem Orientierungsseminar vom 30.11. - 2.12.2017 ist die sechsteilige Qualifizierungsreihe des MiGlobe-Pools in Baden-Württemberg gestartet.

|

DEAB und BUND fordern die Landesregierung zur Weiterentwicklung der nachhaltigen Beschaffung auf

In einem gemeinsamen Positionspapier fordern der DEAB und BUND Baden-Württemberg die Landesregierung auf, die laufende Überarbeitung der...

|

Die neue Südzeit ist da: Faszination Stadt

Bis zum Jahr 2050 werden zwei Drittel aller Menschen in Städten wohnen. Südzeit fragt nach: Wie leben wir in den Metropolen der Zukunft und was...

|

Nach der DEAB-Herbstkonferenz: Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube

Nachhaltigkeit hat die Landesregierung zum Grundsatz erhoben. Dies ist auch in der Bildungspolitik zu spüren: Kinder und Jugendliche sollen in...

|

Neuntes Treffen des Forums Nachhaltige Beschaffung diskutierte Weiterentwicklung der VwV Beschaffung

Am 8. November traf sich das Forum Nachhaltige Beschaffung zum neunten Mal. Geprägt wurde die Veranstaltung von der Diskussion um die laufende...

|

agl unterstützt Erklärung für den Fortbestand des Zugangs zum individuellen Asylrecht

Zivilgesellschaftliche Organisationen bringen in einer Erklärung ihre Sorge um den Fortbestand des Zugangs zum individuellen Asylrecht in Europa zum...