Kongress „Bildung – global und lokal, gerecht und gut”

Datum: 13.10.2017

Der Kongress widmet sich besonders dem Ziel 4 „Hochwertige Bildung“ der Sustainable Develoment Goals. Wie setzen wir dieses Ziel gemeinsam mit allen Akteuren in Baden-Württemberg um? Dazu laden wir Vertreter*innen der Schulen (Schüler*innen, Lehrkräfte, Schulleiter*innen), der Kommunen und der Schulverwaltung in Baden-Württemberg ein.

Vormittags entdecken Schüler*innen an Hand des Stadtspiels „Reutlingen in der Welt – Die Welt in Reutlingen” interessante Orte einer zukunftsfähigen Entwicklung in Reutlingen. Der Nachmittag ist gefüllt mit Inputs, Workshops und einem Markt der Möglichkeiten zum Thema. Ein öffentliches Kinoevent am Abend rundet den Tag ab.

Am 14. Oktober wird der Kongress mit der Jubiläumsveranstaltung des Entwicklungspädagogischen Informationszentrums EPiZ Reutlingen „50 Jahre global und lokal denken, lernen, handeln” weitergeführt.

Für die Veranstaltung verantwortliche Eine Welt-Promotorin: Sigrid Schell-Straub, Fachpromotorin für Globales Lernen / Qualifizierung und Beratung

Link

zurück