Der Nachhaltigkeit auf der Spur mit digitalen Schnitzeljagden (Actionbounds): Ein Bildungsangebot von Future Fashion zum SDG 11

Datum: 18.11.2021
Uhrzeit: 16:00 - 17:00
ICS/iCal: Event speichern

Städte und Kommunen sind wichtige Orte, in denen lokale Handlungsalternativen für mehr Nachhaltigkeit erlebbar sind und sichtbar werden.

Der Workshop stellt das Tool Actionbound für digitale Schnitzeljagden vor und zeigt auf, wie das Tool genutzt werden kann, um auf die Spurensuche nach lokalen Handlungsalternativen für mehr Nachhaltigkeit zu gehen. Neben einer allgemeinen Einführung in das Tool werden auch konkrete Beispiele aus dem Bereich nachhaltige Mode und die Referent*innen berichten von ihren Erfahrungen im Einsatz als Future Fashion Experts.

Der Workshop wird angeboten von der Stiftung Entwicklungszusammenarbeit (SEZ) und dem Dachverband Entwicklungspolitik (DEAB) e.V. im Gemeinschaftsprojekt Future Fashion und richtet sich an Lehrkräfte und außerschulische Bildungsakteurinnen und -akteure.

Datum: 18.11.2021, 16 - 17 Uhr.

Format: Die Online-Veranstaltung wird per ZOOM durchgeführt.

Veranstalter: Future Fashion (Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V. und Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg)

Anmeldungen: bitte bis zum 11.11.2021 anmirjam.hitzelberger*@deab.de

Zielgruppe: Das Angebot richtet sich an Lehrkräfte, außerschulische Bildungsakteure und Multiplikatorinnen und Multiplikatoren

Der Online-Workshop ist Teil der Fortbildungsreihe „Die 17 Nachhaltigkeitsziele - Lernsnacks für Lehrkräfte“ verschiedener Nichtregierungsorganisationen der entwicklungspolitischen Bildungsarbeit vom 02.-30.11.2021. Die wöchentlichen Veranstaltungen richten sich an Lehrkräfte aller Schulformen und Jahrgangsstufen und möchten Impulse geben, die 17 Nachhaltigkeitsziele in den Unterricht einzubinden.