Aktuelles zu Corona

|

Naturfreunde Global: Solidarisch durch die Krise! 

Wie das senegalesische Frauennetzwerk „Koom-koomu Njaboot Gi“ die große Last trägt und Verantwortung übernimmt.

|

Neues Corona-Update für Weltläden

Wie richtig umgehen mit der Corona-Pandemie?

Landesspezifische Informationen für Weltladenteams - zusammengestellt von der DEAB-Fairhandelsberatung

|

Offener Brief an die Landesregierung: "Globale Solidarität - Wege zu einer neuen Normalität"

In einem offenen Brief wendet sich der DEAB an Mandatsträger*innen im Landtag und in den Kommunen in Baden-Württemberg:

Die Krise trifft uns alle,…

|

Ndwenga e.V.: Ein Hilferuf aus Kinshasa

Jetzt, da leichte Lockerungsmaßnahmen in Deutschland stattfinden, werden erst die Auswirkungen der Coronakrise in Afrika sichtbar. Die meisten…

|

AMICA: „Ich kann nicht mehr atmen“ - Frauenrechte im Libanon zwischen Wirtschaftskollaps, Gewalt und Gesundheitskrise

Vor der Corona-Krise konnte Salma* ihrem gewalttätigen Vater zumindest ein paar Stunden pro Tag entkommen, wenn sie zur Arbeit ging, „um auf andere…

|

Anlässslich des 1. Mai: Broschüre Arbeitskreis Solidarität mit Brasilianischen Gewerkschaften

Der Arbeitskreis Solidarität mit Brasilianischen Gewerkschaften ist Mitglied des Eine Welt Forum Mannheim. Er hat informative Artikel über die…

|

Oikocredit: "Covid 19 in Indien- ein Subkontinent steht still"

Sarah Gekeler aus dem Oikocredit Förderkreis Baden-Württemberg Vorstand berichtet über die Situation in Indien.

|

Weltsichten Interview: Covid-19 in Afrika "Es wird kein zweites Italien geben"

Das folgende Interview mit Dr. Gisela Schneider von unserem Mitglied DiFÄM erschien erstmals online auf welt-sichten.org, dem Magazin für globale…

|

Zeit der Solidarität - auch nach Corona, Aufruf der agl e.V.

Die Arbeitsgemeinschaft der Eine Welt-Landesnetzwerke in Deutschland hat in einem Aufruf an Politiker*innen in Bund, Ländern und Kommunen appelliert,…

|

Moria - Die Corona Eindämmung darf nicht auf dem Rücken von fliehenden Menschen ausgetragen werden

Die Zahl der Covid-19 Neuinfektionen muss abflachen, das ist aktuell das oberste Ziel der europäischen Regierungen. Während sich die…