Südzeit 76: „Fair Fashion – Mode, die glücklich macht“

Südzeit 76 - Fair Fashion

Südzeit zeigt Mode, die elegant, glamourös oder lässig ist. Eine Mode, die abseits der üblichen Produktionsbedingungen sowohl die Menschen mit Würde behandelt als auch Umwelt und Natur schont.   

Mode – nachhaltig schön: Für die Cocktailparty ist sie ebenso geeignet wie für die Wanderung im Gebirge oder das Sonnenbaden am Strand: Wir machen Lust auf Grüne Mode.

Mode-Knigge: Es ist alles ziemlich verwirrend. Welche Mode darf man kaufen? Oder ist es besser, nichts zu kaufen? Südzeit gibt Tipps. 

Politik und Mode: Menschenrechte werden in der Textilindustrie massiv verletzt. Die deutsche Politik versucht, dies zu ändern. 

Mission „Faire Textilien“: Nachhaltig produzierte Textilien führen noch immer ein Schattendasein. Engagierte aus Weltladen, Kirche und Upcycling-Atelier berichten. 

Wir klagen an! Über die Schattenseiten der Textilwirtschaft.

Was bedeutet Mode für Sie? Für die einen ist sie Berufung, für die anderen ist Mode die einzige Chance zu überleben. Antworten aus aller Welt. 

Weitere Themen in Südzeit

  • Afrika und die EU: Politik – die Industrie soll Migration aus Afrika beenden
  • Die Liebe muss warten: Wie die Bürokratie das Recht auf Familiennachzug zunichte macht
  • Alarmstufe rot: In der Demokratischen Republik Kongo herrscht eine humanitäre Katastrophe
  • Grey is the new pink: Wie altern Menschen weltweit? Ein Museum sucht nach Antworten – und alle helfen mit
  • Der Coup: Der junge Syrer Manar verarbeitet die Schrecken des Krieges mit Rap. Seine Fangemeinde wächst nicht nur in Baden-Württemberg 
  • Fairer Handel: Schöne Produkte für die Reise.

… und viele weitere Informationen rund um Entwicklungspolitik und Fairen Handel

Südzeit und der Osterhase: Geschenkabo für nur 16 Euro im Jahr. 
Aktuelle Ausgabe (4 Euro zzgl. Porto) oder Abonnement (16 Euro im Jahr): u.umpfenbach*@deab.de