Dein Film – Unsere Zukunft! – Entwicklungspolitischer Jugendfilmpreis BaWü 2018

Am Sonntag, den 9. Dezember 201, wurde auf der Filmschau Baden-Württemberg der Entwicklungspolitische Jugendfilmpreis 2018 verliehen. Die jungen Filmemacher*innen beschäftigten sich in diesem Jahr mit vielerlei Fragen: Wie wirken sich die Massen an Plastikmüll auf unsere Umwelt aus? Was hat Frieden mit mir zu tun? Welche Erfahrungen machen junge Geflüchtete in Deutschland? Toleranz – was heißt das in unserer heutigen Welt? Entstanden sind eindrucksvolle Kurz- und Dokumentarfilme aus der Perspektive junger Menschen, die zum Nachdenken sowie zur Reflexion des eigenen Handelns anregen.

Die Preisträger

In diesem Jahr wurden zwei Kurzfilme ausgezeichnet:

  • der Filmemacher Jan Horvath und sein Team mit dem sehr gelungenen Kurzfilm „The Lifeguardian“, der sich auf kreative und einfallsreiche Art mit der Verschmutzung durch Plastikmüll auseinandersetzt und an die Zuschauer*innen appelliert, mit dem Leben auf unserem Planeten sorgsam umzugehen
  • Luis Schneiderhan und sein Team mit dem Kurzfilm „Frieden fängt bei Dir an“, der mit viel Humor und Selbstreflexion versucht, sich der Bedeutung von Frieden zu nähern.

Beide Preise sind mit 500 € dotiert und wurden feierlich von Amelie Sternagel und Elian Lieb überreicht.

Die Träger des Entwicklungspolitischen Jugendfilmpreises

  • Filmbüro Baden-Württemberg
  • Dachverband Entwicklungspolitik Baden-Württemberg e.V (DEAB)
  • Engagement Global, Außenstelle Baden-Württemberg / Bayern
  • Evangelisches Zentrum für Entwicklungsbezogene Filmarbeit (EZEF)
  • Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg (JIN)


Fotos: Frank von zur Gathen